Tuesday, June 18, 2024
Home Wedding Cars Welche Rechte habe ich, wenn ich aufgrund der Pandemie eine Hochzeit verschieben...

Welche Rechte habe ich, wenn ich aufgrund der Pandemie eine Hochzeit verschieben möchte?

Viele Paare sahen im vergangenen Jahr dank der Pandemie Hochzeitspläne in Rauch aufgehen, was eine Reihe von Absagen und Verschiebungen bedeutete.

Es wird wahrscheinlich eine große Anzahl von Braut und Bräutigam geben, die ihr Datum für 2020 auf 2021 verschoben haben in der Hoffnung, dass sie eine Zeremonie mit allen anwesenden Lieben haben könnten.

Jetzt, da wir uns jedoch in den Tiefen einer weiteren Sperrung befinden, werden wahrscheinlich nervösere Zeiten für Paare und die von ihnen festgelegten Daten bevorstehen.

Viele, die auf eine Heirat warten, sind gestresst, besorgt und verwirrt darüber, wo sie mit ihren Zeremonien, Empfängen und Zahlungsplänen stehen.

Viele Hochzeiten wurden aufgrund von Covid-19 verschoben oder abgesagt, wobei viele Geld verloren haben

Während einige eine Hochzeitsversicherung haben, decken viele Policen den Fall einer Pandemie nicht ab.

Andere haben keinen solchen Schutz und verlieren Tausende, nachdem sie ihren großen Tag mehrmals neu arrangieren mussten, und es ist unklar, wann sich große Gruppen von Menschen wieder vermischen können, sowohl in der Kirche als auch an Veranstaltungsorten.

Dies ist Geld wurde von vielen Lesern über die Situation, in der sie sich befinden, kontaktiert.

Wir bitten Branchenexperten zu offenbaren, welche Rechte diejenigen haben, die ihre Hochzeiten planen, und was sie in dieser schwierigen Zeit tun können.

1. Ich werde im September 2021 heiraten und auf das nächste Jahr verschieben wollen, aber der Veranstaltungsort sagt, wenn ich das tue, muss ich Tausende mehr für das Datum bezahlen, zu dem ich wechseln möchte. Habe ich in diesem Fall irgendwelche Rechte an irgendetwas?

Dies ist eine Situation, mit der viele Paare im Moment konfrontiert sind, wobei einige vor einem zweiten oder sogar dritten Date-Umzug stehen.

Viele Veranstaltungsorte fordern ihre Kunden auf, mehr für den Umzug zu zahlen, manchmal weil der neue Termin beliebter ist, z. B. Sommer- und Wochenendtermine.

Henrietta Dunkley, Associate Solicitor bei Ellis Jones Solicitors, sagte: „Der Veranstaltungsort könnte diesen Ansatz verfolgen, da derzeit gehofft wird, dass Hochzeiten im September 2021 stattfinden können.

“Dies basiert auf den jüngsten Kommentaren des Premierministers gegenüber der Hochzeitsbranche, wonach Paare” mit Zuversicht planen “sollten, weil wir bis Sommer 2021 in einer” anderen Welt “sein sollten.

‘Die Coronavirus-Pandemie hat Hochzeiten im September 2021 noch nicht betroffen, und daher ist der Veranstaltungsort berechtigt, Ihren Vertrag mit ihnen als solche zu behandeln.

“Es ist im Allgemeinen normal, dass Hochzeitsorte ihre Preise jedes Jahr leicht erhöhen, aber sie können die Preise nicht einfach unangemessen erhöhen.”

Sie fügte hinzu, dass es sich immer lohnt, den mit Ihrem Veranstaltungsort bestehenden Vertrag zu überprüfen, um festzustellen, ob unter bestimmten Umständen ein vertraglicher Anspruch besteht, den Preis einer Hochzeit zu erhöhen.

Ob der neue Preis unangemessen ist, hängt wahrscheinlich von den Vertragsbedingungen ab und davon, um wie viel sich der ursprüngliche Preis erhöht hat.

Adam French, Verbraucherexperte bei Which?, Fügte hinzu: „Sie sollten nicht mehr bezahlen müssen, wenn die neu geplante Hochzeit ein vergleichbares Datum und einen vergleichbaren Service darstellt.

“Wenn Sie sich nicht auf einen neuen Termin einigen können, haben sie Anspruch auf eine Rückerstattung, sofern die Hochzeit gemäß den Anweisungen der Wettbewerbs- und Marktaufsichtsbehörde nicht wie ursprünglich geplant verlaufen kann.”

Die CMA hat eine Taskforce eingerichtet, um schädliche Preispraktiken während der Pandemie zu untersuchen, und ein Formular erstellt, das Verbraucher ausfüllen können, wenn sie der Meinung sind, dass ein Unternehmen sie ungerecht behandelt hat.

Obwohl einige Bräute und Bräutigame eine Hochzeitsversicherung haben, deckt sie möglicherweise nicht alles ab

Obwohl einige Bräute und Bräutigame eine Hochzeitsversicherung haben, deckt sie möglicherweise nicht alles ab

2. Wir können unsere Hochzeit immer noch an dem Ort buchen, den wir ursprünglich gebucht haben, aber nur mit einer Handvoll Personen.

Wenn wir das Datum verschieben wollen, müssen wir 300 Pfund plus extra für Caterer, Floristen, Musiker usw. bezahlen. Sollten wir immer noch mehr bezahlen müssen, selbst wenn weniger Leute da sind?

Dies ist eine weitere häufige Frage von Lesern, die versuchen, zwischen Zahlungs- und Umzugsdatum zu entscheiden oder ihr ursprüngliches Datum beizubehalten, und hoffen, dass mindestens ein paar Personen teilnehmen können.

Für diejenigen, die das gleiche Datum einhalten, verhandeln sie jedoch eine Rückerstattung, wenn weniger Personen anwesend sind.

Adam sagte: “Da das Paar wahrscheinlich weniger Gäste haben wird, kann es sein, dass ihr Vertrag frustriert ist, da die Hochzeit, die sie haben werden, sich radikal von der im ursprünglichen Vertrag vereinbarten unterscheidet.”

Lohnt sich eine Hochzeitsversicherung?

Viele angehende Braut und Bräutigam werden versuchen, eine Hochzeitsversicherung abzuschließen, um ihnen zu helfen, falls ein Veranstaltungsort storniert oder ein Lieferant ausfällt.

Versicherten wird empfohlen, sich an ihren Versicherer zu wenden, um zu erfahren, worauf sie Anspruch haben können, wenn sie feststellen, dass ihre Hochzeit gestört wurde.

Einige stellen jedoch fest, dass ihr Versicherer jetzt keine Auszahlung vornimmt, und behaupten, dass ihre Geschäftsbedingungen keine Pandemien abdecken.

Lohnt es sich also, noch mehr Geld für Ihren großen Tag auszugeben?

Dies ist Geld, das letztes Jahr untersucht wurde. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Ein Vertrag kann von Covid-19 vereitelt werden, wenn die Ausführung unmöglich wird oder wenn die vertraglichen Verpflichtungen einer Partei infolge des Virus radikal von den eingangs vorgesehenen abweichen.

Wenn ein Vertrag frustriert ist, kann der Vertrag sofort gekündigt und beide Parteien von der Leistung befreit werden.

Dies hängt weitgehend von den Vertragsbedingungen und den Dienstleistungen ab, die Ihr Veranstaltungsort erbringen soll.

Wenn die Kosten für den Service von der Anzahl der Personen abhängen, die an der Hochzeit teilnehmen – dies ist häufig bei Hochzeiten in Hotels der Fall, die beispielsweise den Veranstaltungsort und das Catering zu einem festen Preis pro Gast anbieten -, ist dies unwahrscheinlich Messe für den Veranstaltungsort, um den gleichen Preis zu berechnen, wenn weniger Gäste anwesend sind.

Henrietta sagte: „Wenn Sie Ihren Veranstaltungsort zu einem festgelegten Mietpreis gebucht haben, bleiben diese Kosten wahrscheinlich gleich, da die Kosten für die Anmietung des Veranstaltungsortes unabhängig von der Anzahl der anwesenden Gäste gleich sind.

In dieser Situation sollten Ihre Kosten für Catering, Getränke und Blumen jedoch die Anzahl der anwesenden Gäste widerspiegeln. Die Kosten für Musiker und DJs sind wahrscheinlich gleich, da sie den gleichen Service bieten, unabhängig davon, wie viele Personen an der Hochzeit teilnehmen. ‘

Die CMA hält es für sinnvoll, dass Unternehmen eine anteilige Preissenkung anbieten, um die nicht erbrachten Dienstleistungen widerzuspiegeln.

Eine zukünftige Braut hatte Probleme, nachdem sie ihr Hochzeitskleid nicht rechtzeitig abholen konnte

Eine zukünftige Braut hatte Probleme, nachdem sie ihr Hochzeitskleid nicht rechtzeitig abholen konnte

3. Meine Hochzeit wurde wegen Covid-19 abgesagt. Ich bestellte mein Kleid im Januar 2020 und zahlte eine 50-prozentige Anzahlung von £ 800, wobei der Restbetrag bei Lieferung zu zahlen war. Mir wurde mitgeteilt, dass das Kleid auf Lager war, aber kurz darauf schloss der Laden.

Es blieb bis zum Datum meiner ‘Hochzeit’ geschlossen, so dass ich das Kleid sowieso nicht abholen konnte.

Ich habe den Shop direkt kontaktiert, um meine Kaution in Höhe von £ 800 zurückzuzahlen, aber sie lehnen ab und haben mich gebeten, den ausstehenden Restbetrag zu zahlen. Ich brauche das Kleid nicht, da meine Hochzeit nicht umgebucht wurde. Könnten Sie raten, wer Recht hat?

Dies ist ein einzigartiges Anliegen, das jedoch nicht weniger frustrierend ist.

Henrietta sagte: „Der Zeitplan für die Lieferung eines Hochzeitskleides ist wahrscheinlich ein wesentlicher Bestandteil des Vertrags zwischen Ihnen und dem Händler.

„Wenn das Kleid jedoch wie bestellt hergestellt wurde und vor der ersten Sperrung abgeholt werden konnte, müssen Sie das Kleid normalerweise auf der Grundlage bezahlen, dass es wie versprochen hergestellt und im Geschäft abgeholt werden kann.

„Wenn das Kleid vor der ersten Sperrung überhaupt nicht abgeholt werden konnte und Sie daran gehindert wurden, das Kleid zu erhalten, weil der Laden zum Zeitpunkt der Lieferung geschlossen war, können Sie möglicherweise eine Rückerstattung auf dieser Grundlage beantragen Das Kleid konnte nicht wie versprochen geliefert werden.

“Der Händler kann möglicherweise die Kosten einbehalten, die er bereits für Ihr Kleid zu zahlen hatte, aber Sie sollten eine Aufschlüsselung dieser Kosten beantragen.”

Eine Möglichkeit besteht darin, das Kleid wie geplant zu kaufen und online zu verkaufen. Es kann für eine reduzierte Rate sein, aber zumindest werden Sie nicht vollständig erwischt.

Adam fügte hinzu: „Es ist kompliziert, weil Unternehmen normalerweise die Kosten für bereits bezahlte Dienstleistungen einbehalten können und in diesem Fall das Kleid bereits vom Geschäft bestellt wurde. Das Kleid ist auch maßgeschneidert und das macht die Sache wieder komplizierter.

‘Die Leitlinien der CMA besagen, dass jeder Fall für sich beurteilt werden muss, aber seiner Ansicht nach ist es wahrscheinlich nur für ein Hochzeitsunternehmen, Geld einzubehalten, um Dienstleistungen oder Produkte abzudecken, die es bereits erbracht hat, wie maßgeschneiderte Waren für den Verbraucher, die einen dauerhaften Wert haben, von dem der Verbraucher auch nach Vertragsende weiter profitieren wird. “

Einige Paare waren schockiert, als ihr Veranstaltungsort sich geweigert hat, Kosten zu erstatten oder abzuziehen

Einige Paare waren schockiert, als ihr Veranstaltungsort sich geweigert hat, Kosten zu erstatten oder abzuziehen

4. Ich möchte meine Hochzeit stornieren und eine Rückerstattung erhalten, anstatt sie erneut zu buchen. An wen kann ich mich bezüglich einer Rückerstattung wenden?

Die CMA-Leitlinien sind hilfreich, um zu bestimmen, wann den Verbrauchern Rückerstattungen gewährt werden sollen und wie hoch diese Rückerstattungen sein sollten.

Unternehmen sollten keine Abzüge von einer Rückerstattung für eine abgesagte Hochzeit vornehmen, es sei denn, sie können nachweisen, dass diese Kosten direkt für die betreffende Hochzeit entstanden sind, und haben eine Aufschlüsselung dieser Kosten vorgelegt.

Wenn ein Vertrag nur für die Anmietung von Veranstaltungsorten gilt, würde die CMA im Allgemeinen keine Abzüge erwarten.

Es wurde jedoch kein „Benchmark“ -Betrag für die Bereitstellung von Rückerstattungen festgelegt, und jeder Fall muss individuell bewertet werden.

Es fügte hinzu, dass Unternehmen ihren gesetzlichen Verpflichtungen unverzüglich nachkommen müssen und es nicht unangemessen verzögern oder ablehnen sollten, Paaren bei Fälligkeit Rückerstattungen zu gewähren.

Paare sollten auch keine zusätzlichen Kosten zahlen, wenn sie sich freiwillig bereit erklären, ihre Hochzeit auf einen vergleichbaren Termin und Service zu verschieben, anstatt eine Rückerstattung zu beantragen.

Ob Sie eine Rückerstattung erhalten können oder nicht, hängt letztendlich weitgehend davon ab, wann Ihre Hochzeit gebucht wurde oder gebucht wurde.

Wenn Ihre Hochzeit aufgrund von Coronavirus-Einschränkungen überhaupt nicht stattfinden kann, ist Ihr Hochzeitsvertrag frustriert und Sie haben Anspruch auf eine Rückerstattung des Geldes, das Sie abzüglich angemessener Kosten gezahlt haben, die dem Veranstaltungsort oder Lieferanten im Zusammenhang mit Ihrer spezifischen Hochzeit bereits entstanden sind Vertrag.

Sie haben Anspruch auf eine detaillierte Aufschlüsselung dieser Kosten von Ihrem Veranstaltungsort oder Lieferanten.

Wenn Ihre Hochzeit in der Lage ist, weiterzumachen, aber die Coronavirus-Einschränkungen bedeuten, dass die Anzahl der Gäste, die Sie zulassen, erheblich reduziert wird, ist die CMA der Ansicht, dass Ihr Hochzeitsvertrag wahrscheinlich erneut frustriert ist, wenn Ihr Vertrag von der Anzahl der anwesenden Gäste abhängt .

Wenn Ihre Hochzeit so weit in der Zukunft liegt, dass nicht bekannt ist, welche Einschränkungen zu diesem Zeitpunkt gelten, beachten Sie, dass Sie vertraglichen Stornierungsklauseln unterliegen, während die Position für Hochzeiten ab Ostern noch nicht bekannt ist.

Die UK Weddings Taskforce arbeitet derzeit mit der Regierung zusammen, um einen Fahrplan für die schrittweise und sichere Wiedereröffnung des Hochzeitssektors ab dem Osterwochenende zu erstellen.

Charlotte Ricard-Quesada, Hochzeitsplanerin und Gründerin von La Fête, sagte: „Jeder Vertrag ist anders, jeder Fall ist anders, manche Menschen sind versichert, andere können darüber sprechen und einen Kompromiss finden.

“Denken Sie daran, dass beide Seiten finanziell und mental unter dieser Situation leiden. Je mehr Mitgefühl von beiden Seiten in die Mischung einfließt, desto besser.”

Einige Links in diesem Artikel können Affiliate-Links sein. Wenn Sie darauf klicken, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Das hilft uns, This Is Money zu finanzieren und es kostenlos zu verwenden. Wir schreiben keine Artikel, um Produkte zu bewerben. Wir erlauben keine Geschäftsbeziehung, die unsere redaktionelle Unabhängigkeit beeinträchtigt.

RELATED ARTICLES

Most Popular

Recent Comments